Dampfen statt Rauchen – Ratgeber

Dampfen statt Rauchen – RatgeberHerkömmliche Zigaretten machen sich nicht nur gesundheitlich, sondern vor allem auch finanziell bemerkbar. Da viele Raucher jedoch den sogenannten „harten Entzug“ nicht schaffen, stellt die E-Zigarette hier eine sinnvolle Alternative dar. Wer täglich eine Schachtel Zigaretten raucht, kommt über das gesamte Jahr gesehen auf Kosten von gut 1.800 Euro. Da fällt das dampfen mit der E-Zigarette schon um einiges günstiger aus. Zwar ist die E-Zigarette für viele Raucher zu Beginn etwas ungewohnt, nach ein paar Zügen hat man sich jedoch schnell daran gewohnt.

Das benötigte Equipment

Wer auf die E-Zigarette umsteigen will, benötigt zunächst ein sogenanntes Starterset. Dieses beinhaltet neben einer kompletten E-Zigarette auch Akku, Verdampfer und Mundstück. Dazu ist zumeist auch ein Ladegerät sowie eine Hülle inklusive. In der Regel lassen sich die Akkus einfach über einen USB-Port, beispielsweise am Laptop, aufladen. Alternativ werden auch Akkus zum Aufladen an der Steckdose angeboten. Nun wird noch der eigentliche Inhalt, die sogenannten Liquids, benötigt. Diese sind in eine Vielzahl an unterschiedlichen Geschmacksvarianten und in verschiedenen Nikotinstärken erhältlich. So kann die Stärke der E-Zigarette an die von normalen Zigaretten angepasst werden. Für einen einfachen Umstieg empfiehlt sich zu Beginn ein Tabak-Aroma. Wer wider Erwarten keine Liquids nach seinem Geschmack findet, für den sind im Handel auch Aromen zum selbst mixen erhältlich. Am besten ist es jedoch, zu Beginn nur ein paar Fläschchen der verschiedenen Aromen zu kaufen und diese erstmal zu testen.

Zumeist stellt man relativ schnell fest, dass eine E-Zigarette nicht für den ganzen Tag reicht. Da es nicht immer möglich ist den Akku zwischendurch aufzuladen ist es empfehlenswert, sich eine zweite E-Zigarette zuzulegen. Die angebotenen Etuis bieten zumeist für zwei E-Zigaretten Platz und so besteht keine Gefahr, dass man bei einem Defekt plötzlich wieder auf herkömmliche Zigaretten zurückgreifen muss. Mit zwei aufgeladenen E-Zigaretten kommt man auch bei einem intensiven Rauchgenuss bequem durch den Tag.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid