Das muss man bei der Wahl des Fitnessstudios beachten

Das muss man bei der Wahl des Fitnessstudios beachtenWenn es darum geht ein passendes Fitnessstudio auszusuchen sollte man sich als erstes immer fragen, was man erreichen will. Welche Ziele und Erwartungen werden in das Fitnessstudio gestellt? Geht es in erster Linie darum, in netter Gesellschaft ein paar Fitnessübungen zu absolvieren oder soll hart trainiert werden, um den Körper zu formen bzw. die Leistungsfähigkeit zu steigern? Es macht natürlich sehr wenig Sinn, einen All-Inklusive-Vertrag abzuschließen, wenn die meisten Geräte nicht benutzt werden oder man kein Interesse am Besuch der Sauna hat. Was allerdings immer wichtig ist, ist der Trainer. Eine entsprechende Betreuung ist vor allem für Anfänger wichtig, weil bei falscher Benutzung der Geräte Rückenschmerzen und ähnliche Probleme vorprogrammiert sind.

Qualität geht vor Preis

Mindestens genauso wichtig wie die Betreuung durch einen ausgebildeten Fitnesstrainer ist die Auswahl der Geräte. Nicht alle Fitnesscenter sind so gut ausgestattet wie die Bodystreet Fitnessstudios in Deutschland oder Österreich. Manchmal sind die Geräte schon veraltet und entsprechen in keiner Weise mehr den neuen Erkenntnissen in Sachen Fitness oder Medizin. Während in manchen Fitnesscentern eine Sauna, ein Whirlpool oder ähnliche Annehmlichkeiten inklusive sind, gibt es solche Dinge in anderen Fitnesscentern erst gar nicht oder sie müssen extra bezahlt werden.

Auf das klein Gedruckte achten

Genau aus diesem Grund sollten sich interessierte im Vorfeld ganz genau erkundigen, was im Vertrag geregelt ist. Das betrifft vor allem auch die Laufzeit des Vertrages. In den meisten Fällen bieten die Fitnesscenter einen Vertrag mit einer Laufzeit von ein bis zwei Jahren an. Erst bei Nachfrage stellt sich dann heraus, dass es auch Laufzeiten mit drei oder sechs Monaten gibt. Allerdings entspricht es auch den Tatsachen, dass bei den meisten Fitnesscentern die monatlichen Beiträge mit höherer Laufzeit sinken. Ein anderes Problem bei der Wahl des richtigen Fitnesscenters sind die Öffnungszeiten. Wer grundsätzlich erst spät Feierabend hat, sollte kein Fitnesscenter wählen, das um 20:00 Uhr seine Türen schließt, sondern nach einem Fitnesscenter mit langen Öffnungszeiten suchen oder gleich eines mit einer Öffnungszeit von 24 Stunden wählen.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid