Ist Abnehmen mit Diätpillen und Appetitzüglern möglich?

Ist Abnehmen mit Diätpillen und Appetitzüglern möglich?Abnehmen ist für viele Menschen eine Frage der Gesundheit. Dauerhaftes Übergewicht kann zahlreiche negative Folgen haben. Und es beeinträchtigt nicht nur das Leben, sondern kann es sogar verkürzen. In diesem Zusammenhang taucht immer wieder die Frage auf, ob sich Diätpillen und Appetitzügler eignen, um das Körpergewicht zu reduzieren. Diese Frage lässt sich nicht so eindeutig beantworten, wie sich das manche Menschen wünschen. Es sind keine Wundermittel.

Risiko und Nutzen abwägen zum Wohl der Gesundheit

Risiko und Nutzen sollten in jedem Fall bedacht werden. Aber einige Helfer eignen sich zur Unterstützung. Pillen allein sind aber kaum in der Lage das Körpergewicht zu reduzieren. Außerdem hätte das nicht den gewünschten Effekt, denn es geht beim Abnehmen um das Zusammenspiel vieler Körperfunktionen. Auch wenn viele Menschen mehr Attraktivität für sich wollen, ist das Körpergewicht in erster Linie eine Frage der Gesundheit. Diese sollte gefördert werden. Insgesamt gibt es drei Formen von Appetitzüglern. Die erste Gruppe beeinflusst das Nervensystem und gaukelt dem Körper ein Sättigungsgefühl vor. Diese Appetitzügler besetzen Synapsen im Gehirn, die den Appetit stimulieren. Sind diese sogenannten Rezeptoren besetzt, verringert sich das Hungergefühl, was zu einer geringeren Nahrungsaufnahme führt. Vor der Einnahme solcher Appetitzügler sollte der Arzt befragt werden. Und auch sie können lediglich eine Diät und einen Fitnessplan unterstützen.

Fettburner und Binder zum Abnehmen?

Bei der zweiten Gruppe handelt es sich um Fettburner. Diese stimulieren den Stoffwechsel und fördern den Abbau von Fettzellen. Es gibt natürliche Fettburner wie Vitamin C, Koffein und Glucagon. Bei der Einnahme von Pillen sollten auch hier überprüft werden, welche Inhaltsstoffe in den Körper gelangen und ob Nebenwirkungen zu erwarten sind. Die dritte Gruppe sind die Fettbinder oder Blocker. Sie sollen Fette binden, damit sie nicht in die Blutbahn aufgenommen werden können und ausgeschieden werden. Und solche Fettbinder oder Blocker findet man online. In Verbindung mit einer Diät sollen so schon gute Effekte erzielt worden sein. Auch hier sollte vorher oder bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten ein Arzt befragt werden.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid