Kategorie-Archiv: Krankheiten

Was tun bei Sodbrennen?

Was tun bei Sodbrennen?Fast jeder kennt das Brennen in der  Brust, das durch Sodbrennen verursacht wird. Dabei ist Sodbrennen an sich keine Krankheit sondern ein Symptom, das verschiedene Ursachen hat. Da Sodbrennen vor allem nachts auftritt und dabei Magensäure in die Speiseröhre fließt, wenn der Körper flach liegt, hilft ein Hochlagern des Oberkörpers. Mit einem zusätzlichen Kissen oder dem hochgestellten Lattenrost rückt die Nachtruhe wieder in greifbare Nähe. Hat man nur gelegentlich Sodbrennen, können auch Medikamente helfen und eine Umstellung bei der Ernährung kann zudem auf Dauer sehr hilfreich sein. Zu viel Kaffee und fette Speisen vor allem abends sind oft der Grund für Sodbrennen und auch Alkohol und Nikotin verstärken die Säureproduktion im Magen.

Weiterlesen →

Schwere Beine – was tun?

Schwere BeineLaut Umfragen leidet beinahe jede zweite Frau an schweren Beinen und jede achte hat bereits ihren Arbeitsplatz gewechselt, da dieser sich negativ auf dieses Leiden ausgewirkt hat. Durch langes Sitzen oder Stehen werden die Beine schwer, da der Druck im Venensytem ansteigt. Dadurch werden eine große Zahl an unangenehmen Beschwerden ausgelöst, zu denen unter anderem Spannungsschmerzen gehören. Viele Patienten berichten auch, dass sie das Gefühl haben, ihre Beine würden dicker im Laufe des Tages und dass ihnen ihre Schuhe abends enger vorkämen als am Morgen.

Weiterlesen →

Krampfadern behandeln und vorbeugen

Krampfadern behandeln und vorbeugenKrampfadern sind schon allein aus optischen Gründen lästig – die sichtbaren, geschwollenen Venen an den Beinen sind nicht gerade ein schöner Anblick. Grund für die auch als Varizen bezeichneten Krampfadern sind schwache und überdehnte Bindegewebsfasern der Venenwände. Dadurch kommt es zu einem Rückstrom von Blut, und die Gefäßwände leiern noch weiter aus. Zu Krampfadern kann eine ererbte Bindegewebsschwäche führen. Auch mangelnde Bewegung, ein zu hohes Gewicht, eine vor allem sitzende oder stehende Tätigkeit sowie die Einnahme von Hormonpräparaten kann eine Ursache darstellen.

Weiterlesen →

Venenentzündung Symptome nicht auf die leichte Schulter nehmen

VenenentzündungOberflächliche Venenentzündungen (Thrombophlebitis) treten in 90 % der Fälle an den Beinen auf. Besonders häufig sind sie bei Menschen zu finden, die bereits unter Krampfadern leiden. Symptom für eine Venenentzündung ist eine plötzliche Rötung am Bein, die deutlich abgegrenzt ist. Sie fühlt sich warm bis heiß an und reagiert schmerzhaft auf Berührungen. Die darunter liegende Vene ist häufig als harter Strang zu ertasten, der ebenfalls schmerzhaft ist. Außerdem ist der gerötete Bereich geschwollen. Meist bleibt die Entzündung ein bis zwei Wochen lang, bis sie allmählich verschwindet. Allerdings ist die Vene, die der Entzündungsherd war, oft noch nach Monaten zu ertasten.

Weiterlesen →

Meniskusschmerzen – nicht nur bei Sportlern

MeniskusschmerzenGerade Sportler haben häufig mit Meniskusschmerzen zu kämpfen, doch auch viele andere leiden unter einem Meniskusschaden. Beim Meniskus handelt es sich beim Knie um einen halbmondförmigen Knorpel, der die Kraftübertragung zwischen den Knochen unterstützt. Wenn durch Fehlstellungen, falsche Belastungen oder Verletzungen Schäden am Meniskus auftreten, ist das Regenerationspotenzial begrenzt, da er nur in den Randzonen nahe der Kapsel gut durchblutet ist. Reißt der Meniskus, merkt man dies zuerst dadurch, dass beim Durchstrecken des Knies große Schmerzen entstehen. Außerdem zeigen sich meist Schmerzen in der Kniekehle, die teilweise bis in das Schienbein ausstrahlen.

Weiterlesen →

Knorpelschaden im Knie

KnorpelschadenIm Idealfall ist die Oberfläche unserer Gelenke spiegelglatt, wodurch ein reibungsloses Gleiten der Gelenkflächen ermöglicht wird. Doch Tätigkeiten wie Joggen, Treppensteigen oder Fußballspielen sowie Verletzungen hinterlassen ihre Spuren. Durch den ständigen Verschleiß wird der Knorpel mit der Zeit angegriffen. Er überzieht als Stoßdämpfer auch im Knie die Gelenkoberflächen und schützt sie vor Belastungen und Druck.

Einmal hergestellt, kann der Knorpel aber nur noch in sehr geringem Umfang wieder regeneriert werden. Er unterliegt einem ständigen Alterungsprozess, der durch Vorkommnisse wie Unfälle oder durch ungünstige Verhaltensweisen wie zu wenig Bewegung, fehlendes Aufwärmen vor dem Sport oder übermäßige Belastungen noch verstärkt wird. Ist der Knorpel erst einmal beschädigt, fasert das Knorpelgewebe allmählich auf, wodurch die betroffene Gelenkoberfläche immer rauer wird. Dadurch kommt es mit der Zeit zu Bewegungsschmerzen.

Weiterlesen →

Knie schmerzen beim Treppen steigen

Knie SchmerzenKnieschmerzen treten häufig nicht ständig auf, sondern nur bei bestimmten Belastungen. Oftmals stellt das Treppensteigen für Knieschmerzgeplagte eine große Hürde dar. Gründe für das Auftreten von Knieschmerzen beim Treppensteigen gibt es viele. Die zugrunde liegende Ursache kann beispielsweise in einer alten Verletzung, in muskulären Problemen, einem Meniskusschaden, Arthrose oder Arthritis bestehen. Kommt dann auch noch Übergewicht hinzu, fällt das Treppensteigen noch mal schwerer. So entsteht häufig auch ein Teufelskreis, da man bedingt durch die Schmerzen Anstrengungen vermeidet, dadurch allerdings dann körperlich noch mehr abbaut, während die Pfunde vielleicht sogar noch zunehmen.

Weiterlesen →

Tränende Augen

Tränende AugenTränende Augen sind meist harmlos, für den Betroffenen aber oft sehr lästig. Die Ursache sind häufig Augenreizungen durch Umwelteinflüsse wie Staub, Rauch oder zu große Lufttrockenheit. Trockene Augen einerseits und tränende Augen andererseits müssen sich nicht gegenseitig ausschließen – trockene Augen sind ebenfalls eine häufige Ursache. Auch die Zusammensetzung des Tränenfilms kann schuld sein. Die Tränen bestehen nicht nur aus salzhaltigem Wasser, sondern auch aus Eiweiß und der Lipidschicht. Ist diese gestört, können die Augen nicht mehr so viel Tränenflüssigkeit halten. Verletzungen und Fremdkörper sowie Augenlidfehlstellungen können ebenfalls zu tränenden Augen führen. Auch eine Verstopfung des Tränenkanals kann schuld sein, was bei Babys die Hauptursache ist. Weitere Ursachen sind unbehandelte Fehlsichtigkeit sowie zu grelles oder helles Licht. Weiterhin können verschiedene Krankheiten zu einem tränenden Auge führen. Dazu zählen Allergien, Bindehautentzündung, Heuschnupfen oder Masern.

Weiterlesen →

Hüftgelenkschmerzen

Hüftgelenkschmerzen

HüftgelenkschmerzenHüftgelenksschmerzen zeigen sich nicht bei jedem gleich. Bei manchen treten sie nach einer größeren körperlichen Anstrengung auf, bei anderen völlig unabhängig davon. Während der eine über morgendliche Anlaufschwierigkeiten klagt, die nach etwas leichter Bewegung von selbst verschwinden, bleiben die Hüftgelenksschmerzen bei einem anderen dauerhaft bestehen. Die Coxarthrose ist die häufigste Ursache für Hüftgelenksschmerzen. Sie tritt meist erst bei älteren Menschen auf. Doch zur Hüftgelenksarthrose führen nicht nur altersbedingter Verschleiß und Abbauprozesse. Durch Fehlstellungen, Verletzungen, Unfälle oder Stoffwechselkrankheiten können auch jüngere Menschen betroffen sein.

Weiterlesen →

Verspannungen Schwindel und andere Beeinträchtigungen

Verspannungen SchwindelMuskelverhärtungen und Verspannungen im Bereich von Halswirbelsäule, Schulter und Brustwirbelsäule beeinflussen sich oft gegenseitig. Man ist nicht mehr so frei beweglich, empfindet Schmerzen aber meist erst dann, wenn die verspannten Muskeln angespannt werden oder Druck darauf ausgeübt wird. Die Verspannung der Muskeln kann den Lymphabfluss behindern, was zu Schwellungen in Händen und Fingern führen kann. Je länger die Verspannung besteht, desto mehr lassen oft die Schmerzen nach. Allerdings werden durch die dauerhafte Verspannung die Muskelfasern in der betroffenen Region schlechter durchblutet. Dadurch entsteht schnell ein negativer Kreislauf, der zu weiteren Problemen und Verspannungen auch in anderen Regionen führen kann.

Weiterlesen →

Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen

Schmerzen brennen WasserlassenSchmerzen beim Urinieren können Symptome für eine Vielzahl an Krankheiten sein, wobei sie für viele Patienten die unangenehmsten und schmerzhaftesten sind. Männer und Frauen können von diesem Symptom betroffen sein, jedoch sind die Ursachen weniger gerecht verteilt, denn zum Beispiel treten Blasenentzündungen sehr viel öfter bei Frauen als bei Männern auf.

Eine Ursache wurde bereits genannt, wobei sie auch die häufigste für solche Schmerzen ist: die Blasenentzündung. Frauen sind von dieser Krankheit öfter befallen, da ihre Harnröhre näher am Darmausgang liegt und dadurch mehr Keimen ausgesetzt ist. Diese Keime gelangen durch die Harnröhre in die Blase, wo sie die Entzündung verursachen. Blasenentzündungen zeichnen sich auch durch stark riechenden Urin und ständigen Harndrang aus, weswegen sie leicht selbst zu diagnostizieren sind. Falls die Keime noch weiter als nur zur Blase wandern sollten, handelt es sich bereits um eine Nierenbeckenentzündung, die Blutvergiftungen auslösen kann.

Weiterlesen →

Künstliche Zähne: Zahnersatz soll auch ästhetisch aussehen

Künstliche Zähne: Zahnersatz soll auch ästhetisch aussehenMit dem Thema Zahnersatz müssen sich vor allem Senioren beschäftigen. Im Laufe der Jahre sind viele Zähne derart von Karies oder anderen Zahnerkrankungen befallen, dass hier nur noch die Extraktion hilft. An diesem Punkt kommt dann jedoch auch der Zahnersatz ins Spiel. Soll die Lücke gefüllt werden und wenn ja, mit was?

Noch vor wenigen Jahren hatten die meisten älteren Menschen Vollprothesen im Mund, die mit Klammern an einzelnen verbliebenen Zähnen befestigt wurden. Der Vorteil hierbei – niedrige Kosten für den Zahnarztpatienten. Doch schön und ästhetisch sehen Vollprothesen in der Regel nicht aus. Beim Lachen werden Halteklammern sichtbar,  und auch der Zahnersatz selbst macht vielfach deutlich, dass es sich um falsche Zähne handelt.

Weiterlesen →

Vorzüge der 24-Stunden-Pflege zu Hause gegenüber dem Pflegeheim

Vorzüge der 24-Stunden-Pflege zu Hause gegenüber dem PflegeheimEin Pflegerisiko trägt jeder Mensch. Durch einen Unfall, die Geburt eines behinderten Kindes, oder auch durch eine schwere Krankheit ist es jederzeit möglich, dass man einen Angehörigen betreuen muss. Dieses Thema betrifft also nicht nur alte Menschen, sondern es ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Eine Pflegeherausforderung gemeinsam meistern

Eine Pflegesituation stellt die gesamte Familie vor große Herausforderungen. Diese sind vor allem im mentalen Bereich angesiedelt jedoch auch im finanziellen. In einer derartigen Situation können polnische Pflegekräfte oder Pflegedienste vor Ort eine wertvolle Hilfe sein.

Weiterlesen →