Kopfschmerzen und Migräne behandeln

Kopfschmerzen und Migräne behandelnÜber 90 % aller Kinder und Jugendlichen bis 12 Jahre haben bereits Erfahrungen mit Kopfschmerzen gemacht. Oft sind diese unbedenklich oder stehen im Zusammenhang mit anderen Erkrankungen. So treten Kopfschmerzen bei Kindern zum Beispiel in Zusammenhang mit fiebrigen Infekten auf und klingen meist von ganz alleine nach kurzer Zeit wieder ab. Sollten Kopfschmerzen länger andauern und diese nicht auf eine andere Erkrankung zurückzuführen sein, so sollte man sich unbedingt an einen Arzt wenden, denn diese können Anzeichen für andere Erkrankungen sein. Eine genaue Beobachtung des Kopfschmerzes, der Art und des zeitlichen Auftretens ist hier sehr wichtig. Klagt ein Schulkind zum Beispiel immer um die gleiche Tageszeit über Kopfschmerzen, so kann dies eventuell ein Hinweis auf Stress, aber auch auf eine Fehlsichtigkeit hindeuten. Wachen Kinder schon mit Kopfschmerzen auf, sollte geschaut werden, ob es an einem unruhigen Schlaf lag und die Kopfschmerzen wieder von alleine abklingen oder ob nach ein wenig ausruhen und nochmals schlafen die Kopfschmerzen wieder abklingen.

Generell ist aber, wie schon erwähnt, bei starken und lange anhaltenden Kopfschmerzen ein Arzt zurate zu ziehen. Ein HNO-Arzt, Augenarzt oder Orthopäde kann eventuelle Krankheiten ausschließen oder Ursachen für die Kopfschmerzen lokalisieren. Mit Schmerzmitteln sollte bei Kindern natürlich vorsichtig umgegangen werden. Während Erwachsene gerne zu einer Tablette greifen, sollte bei Kindern möglichst darauf verzichtet werden. Ist es unvermeidbar, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Mittel altersgerecht sind und in ihrer Dosierung nicht zu hoch sind. Mittel die ASS als Wirkstoff haben, sollten Kindern unter 12 Jahren nicht verabreicht werden und ganz allgemein sind Tabletten nur eine zeitlich begrenzte Notlösung.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid