Laufveranstaltungen in Bamberg

Laufveranstaltungen in BambergIn der bayrischen Stadt Bamberg finden regelmäßig verschiedene Laufveranstaltungen statt, von denen sich sowohl Einheimische als auch Touristen angezogen fühlen. Alle zwei Jahre können interessierte Läufer beispielsweise am Weltkulturerbelauf teilnehmen.

Der nächste Lauf durch die historische Stadt findet am 3. Mai 2015 statt.

Nach Ende des Laufs im Jahre 2013 war zunächst nicht klar, ob die beliebte Laufveranstaltung fortgeführt werden kann. So musste es dem Verein, welcher das Event organisiert, zunächst gelingen, die eigenen Vereinsmitglieder für eine Fortführung zu begeistern. Auch der tragische tödliche Unfall, der den vergangenen Lauf überschattet hat, spielte bei den Diskussionen eine Rolle.

Inzwischen hat der Weltkulturerbelauf-Verein jedoch grünes Licht gegeben. Und auch die eigenen Mitglieder, die schon an den vergangenen Veranstaltungen teilgenommen haben, konnten erneut für den Lauf begeistert werden und sind sicherlich 2015 wieder mit dabei.

Der Lauf wird auch 2015 wieder ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern organisiert.

Auf beeindruckenden Laufstrecken Bamberg kennenlernen

Beim nächsten Straßen- und Volkslauf bewegen sich die Sportler jedoch wie immer auf historischen Pfaden. So führt die Route etwa durch die historische Altstadt, welche seit dem Jahre 1993 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Und wie in den vergangenen Jahren auch, wird es auch im kommenden Jahr nicht nur einen der anspruchsvollsten Halbmarathons in Deutschland geben, sondern auch mehrere kleinere Läufe. So wird zum Beispiel auch 2015 wieder ein Schülerlauf angeboten, bei welchem der Nachwuchs sein Können unter Beweis stellen kann. Die unterschiedlichen Läufe werden zeitversetzt stattfinden und beginnen am Markusplatz. Der Zieleinlauf findet vor dem neuen Rathaus am Maximiliansplatz statt.

Wer am Halbmarathon teilnimmt, der tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes. Der Sportler kann während des Laufs zudem einen Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt werfen. So startet der Läufer inmitten malerischer Natur entlang des linken Arms der Regnitz. Sein Weg führt ihn dann vorbei am historischen und dem sehenswerten Kloster Michelsberg. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die sich den Teilnehmern auf dem Weg zeigen wird, ist die Altenburg. Diese passiert der Läufer etwa bei Kilometer fünf und erreicht dabei gleichzeitig den höchsten Punkt der Strecke.

Bauwerke, wie das Karmelitenkloster am Kaulberg, die Stephanskirche oder die obere Pfarre sprechen jedoch ebenfalls dafür, Bamberg einmal im Laufschritt zu erkunden.

An der Strecke werden gewiss auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Zuschauer stehen und die Läuferinnen und Läufer kräftig anfeuern. Die seit dem Jahre 2003 in Bamberg stattfindende Veranstaltung erfreut sich wachsender Beliebtheit und zieht Besucher und Teilnehmer aller Altersgruppen in ihren Bann.

Auf der Webseite des Weltkulturerbelauf-Vereins können sich interessierte Läufer für die Veranstaltung im kommenden Jahr anmelden.

Bildquelle: http://www.gobamberg.de/weltkulturerbelauf-bamberg/

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid