Omega-3-Gesundheitskraft dank Mega-Rot®

Omega-3-Gesundheitskraft dank Mega-Rot®Menschen benötigen nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Fett. Vielfach bekommt man in der täglichen Ernährung nicht genug ungesättigte Fettsäuren. Mit Omega-3 Fettsäuren ist der Körper gut versorgt und deshalb ist es sinnvoll, sich mit dieser Gesundheitskraft für den ganzen Organismus näher zu beschäftigen. Zu viel Fett allerdings setzt sich auf unseren Hüften ab. Was fehlt ist also die richtige Zusammensetzung.

Nahrungsergänzung mit Omega-3 Fettsäuren

Fettsäuren werden vom Körper nach der Aufnahme im Fettgewebe gespeichert. Aktiv transportierte Fettsäuren werden vom Körper auch verwertet. Mit Mega-Rot® bekommt der Körper, ebenso wie in der Nahrung, die notwendigen Nährstoffe.

Omega-3-Fettsäuren kann der menschliche Körper speichern, jedoch nicht selbst zur Versorgung herstellen. Die bestmögliche zugeführte Tagesdosis beträgt etwa 1 Gramm. Wer aus welchen Gründen auch immer die optimale Menge nicht zu sich nimmt, kann die Gesundheitskraft Mega-Rot® nutzen. Um Fehler bei der Anwendung zu vermeiden können Sie hier klicken und mehr erfahren.

Was braucht unser Körper um gesund zu bleiben?

Der Körper benötigt für seine vielfältigen Funktionen eine ganze Reihe von Zusatzstoffen, das wissen wir bereits aus vielen Berichten der Wissenschaftler. Hierzu gehört unstreitig auch Omega-3 das Kraftpaket für unsere Gesundheit, damit sich der Nährstoffhaushalt in einem gesunden Gleichgewicht befindet. Fettsäuren sind zudem hilfreich für das Immunsystem. Natürlich sollte man in diesem Zusammenhang auch erwähnen, dass Vitamine ebenso wichtig sind.

Allerdings ist es tatsächlich für eine ganze Reihe von Menschen essentiell nur wenige gesättigten Fettsäuren zu sich zu nehmen. Diese haben keine positiven Effekte, ganz im Gegenteil sie belasten den Organismus noch zusätzlich. Gerade für Herz-Kreislauf-Patienten ist hier Vorsicht geboten. Diese kommen in einigen Tier- und Pflanzenfetten vor. Allerdings kann für gesunde Menschen gelten, dass beide gesättigte oder auch ungesättigte Fettsäuren hochwertige Energielieferanten sind.

Lebensmittel mit Omega-3 Fettsäuren

Viel Fisch essen versorgt den Körper oder auch hochwertige Öle.  Gerade die als Fett verschrienen Fischarten wie Hering Lach und Makrele haben besonders große Mengen der Omega-3-Fettsäuren. Wegen der Überfischung der Weltmeere essen viele Menschen nicht mehr ausreichende Mengen Fisch.

Auch die idealen Pflanzenöle werden in aller Regel nicht in den erforderlichen Mengen gegessen. Sie sind enthalten im Raps, Soja und in den kalorienreichen Walnüssen. Gerade fettes Fleisch und Fisch sollten bei Herz-Kreislauf-Problemen reichlich gegessen werden. Bei einem gesundheitlichen Problem mit dem Herzen führt auch die Stiftung Warentest aus:  „Eine Nahrungsergänzung mit Fischölkapseln ist erwägenswert“.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid