Psoriasis: Was ist das und was kann man dagegen tun?

Psoriasis: Was ist das und was kann man dagegen tun?Die Psoriasis ist eine Hauterkrankung, die nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern auftritt. Lange Zeit wurde sie als Psychische Krankheit eingestuft, doch heute geht man in der Mehrheit davon aus, dass dies erblich bedingt ist.

Wie äußert sich eine Psoriasis?

Die Betroffenen bemerken eine getrocknete, gerötete oder schuppige Haut, das geht soweit, dass diese sogar rissig wird. Die Lebensqualität ist durch diese Erscheinungsbilder stark beeinträchtigt. Die Neurodermitis gilt immer noch als nicht heilbar, dennoch kann man einiges tun, um die Nebenwirkungen zu lindern.

Mit weiteren Schüben muss man allerdings rechnen, denn die natürliche Abwehrreaktion der Haut ist durch das Auftreten der Psoriasis gestört und dies erhöht auch die weitere Anfälligkeit für Hautimmunerkrankungen.

Was kann man tun gegen die Neurodermitis?

Zunächst einmal gilt es die möglichen auslösenden Allergie-Faktoren möglichst zu meiden. Einige von Ihnen sind bekannt und sie sind zwar nicht der Grund für den Ausbruch, können jedoch die Schwere und den Verlauf beeinflussen.

Dies kann aber muss nicht bei jedem Menschen negativ auf die Psoriasis wirken:

  • Tierhaare
  • Pollenflug
  • Bestimmte Lebensmittel
  • Andere Krankheitsinfekte
  • Belastungen körperlicher oder psychischer Natur
  • Klima – Veränderungen (Meerwasser wirkt allerdings positiv)
  • Hautreizungen

Jeder Betroffene muss für sich herausfinden, was die Barriere-Funktionen der Haut zusätzlich zur Grunderkrankung stört.

Studien zur Wirksamkeit von Neurodermitis-Pflege-Cremes

Auch die gute Pflege ist wichtig, damit die Haut nicht noch mehr austrocknet. Verschiedene klinische Studien belegen die Wirksamkeit von Pflegeprodukten für wirksame Präparate.

Die Inhalts- und Wirkstoffe z.B. von Believa Natural Intensiv Pflege wurde in einer Testreihe mit betroffenen Probanden getestet. Durch diese Testreihe wurde die Klinische Studie zur Wirksamkeit erstellt. Diese sagt aus, dass der Juckreiz, das Schuppen und Röten der Haut verbessert wurde und das Hautbild regenerierter und beruhigter wirkte.

Studien werden abschließend immer objektiv dermatologisch bewertet durch einen Facharzt. Dieser begutachtet die Haut vor und nach der Nutzungsdauer und macht sich so ein Bild zur Wirkungsweise.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid