Schönheitschirurgie: Brustvergrößerung mit Eigenfett

Schönheitschirurgie: Brustvergrößerung mit EigenfettDie Anzahl der Schönheitsoperationen steigt stetig, nicht nur in Deutschland sondern weltweit. Im Deutschen Ärzteblatt von 2011 ist nachzulesen, dass die meisten Schönheitsoperationen in Deutschland an Frauen vorgenommen werden. Die Brustvergrößerungen gehören in dieser Statistik zu den häufigsten Schönheitsoperationen. Die Brustvergrößerungen rangieren in der Beliebtheitsskala bei der Schönheitschirurgie ziemlich weit oben, da sich viele Frauen eine vollere Brust wünschen. Ein weiterer Bereich der Schönheitschirurgie ist natürlich auch der Neuaufbau der Brüste nach einer operativen Totalentfernung. In beiden Fällen haben die Frauen die Wahl zwischen verschiedenen Methoden des Brustaufbaus.

Möglichkeiten zur Brustvergrößerung

Eine Brustvergrößerung kann sowohl mit Silikonkissen als auch mit Eigenfett erfolgen. Die Silikonkissen sind in letzter Zeit in Verruf geraten und manche Frauen mögen die Vorstellung nicht, einen Fremdkörper in der Brust zu haben. Zudem kann es natürlich auch vorkommen, dass ein Silikonkissen nicht gut vertragen wird, was zu Komplikationen führen kann.

Die natürlichere Methode wäre hingegen, Körperfett als Vergrößerungsbasis in der Brust zu haben. Körpereigenes Fett zum Aufpolstern zu verwenden ist schon in anderen Bereichen altbekannt. Zudem soll die Methode zur Brustvergrößerung mit Eigenfett entscheidend verbessert sein durch die effektivere Fettaufbereitung. Viel modernere Injektionsmöglichkeiten sollen hierbei zudem gute Ergebnisse erzielen. Schönheitschirurgen empfehlen die Eigenfettmethode zumeist nur bei moderaten Vergrößerungen. Falls mehr als eine Körbchen-Größe an Gewebezunahme gewünscht ist, dann sind im Regelfall mehrere Behandlungen mit Eigenfett notwendig.

Vor der Brustvergrößerung wird an einer anderen Körperstelle dafür Eigenfett abgesaugt. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. Wer beispielsweise zu viel Bauchfett hat, kann dieses gleich zum Nutzen für die naturnahen Brustimplantate mit entfernen lassen. Nach der Operation sollte man sich noch einige Wochen schonen, doch danach ist auch jede sportliche Aktivität wieder erlaubt.

Suchen Sie den Operateur mit Erfahrung?

Ein approbierter Chirurg hat die Möglichkeit weitere fachärztliche Zusatzqualifikationen zu erwerben und sich somit für Operationen in den ästhetischen Bereichen zu qualifizieren.

Damit diese Eingriffe auch erfolgreich verlaufen ist es wichtig, einen Operateur mit viel Erfahrung auf dem gesuchten Gebiet zu finden. Das Können des Arztes, seine Ausbildung, sowie die Erfahrung auf dem Gebiet der Brustvergrößerung und bei vielen weiteren Eingriffen, sind für das angestrebte Ergebnis von elementarer Bedeutung. Deshalb sollten sich Patienten nicht scheuen, dieses wichtige Thema beim Arzt der Wahl nachzufragen.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid