Übertragungsfähigkeit der häufigsten Kinderkrankheiten

Übertragungsfähigkeit der häufigsten KinderkrankheitenAls Kinderkrankheiten bezeichnet man solche Krankheiten, die durch eine Infektion zustande kommen und bei denen die Übertragungsfähigkeit sehr hoch ist. Zudem erlangt man für gewöhnlich nach einer Infizierung durch diese eine lebenslange Immunisierung, weswegen sie hauptsächlich im Kindesalter auftreten. Hatte man eine solche Krankheit nicht als Kind, so ist es nicht ausgeschlossen, dass man sich auch als Erwachsener damit infiziert. Die bekanntesten Kinderkrankheiten sind unter anderem Keuchhusten, Mumps – auch als Ziegenpeter bekannt – Masern und Windpocken. Obwohl der Begriff „Kinderkrankheit“ nicht sonderlich bedrohlich klingt, ist er doch auf keinen Fall zu unterschätzen. Viele dieser Erkrankungen können Komplikationen mit sich bringen und zum Beispiel wie bei Masern bleibende Organschäden hinterlassen. Keuchhusten vermag bei Säuglingen sogar zu Atemstillstand und damit zum Tod zu führen.

Um Kinderkrankheiten vorzubeugen, empfehlen sich am besten Impfungen, um schon Säuglinge im vornherein zu immunisieren. Die Krankheiten werden vor allem durch drei Arten Übertragen: die Kontaktinfektion, die Tröpfcheninfektion und die Schmierinfektion. Bei der Kontaktinfektion werden Viren und Bakterien durch den unmittelbaren Körperkontakt zwischen zwei Menschen übertragen. Den Vorgang, bei dem die Erreger beim Husten, Sprechen und Niesen in kleinen Tröpfchen über die Luft übertragen werden, bezeichnet man als Tröpfcheninfektion. Die Schmierinfektion entsteht dadurch, dass das infektiöse Material direkten Kontakt zu einem Menschen hat.

Wie bereits erwähnt, können sogenannte Kinderkrankheiten auch Erwachsene infizieren und von ihnen übertragen werden. Ist man gegen sie immunisiert, ist das allerdings nicht mehr möglich. Scharlach ist die einzige Kinderkrankheit, bei der eine Immunisierung nicht möglich ist. Eine gute Krankenversicherung ist deswegen auch für Kinder wichtig und sollte von Eltern rechtzeitig geplant werden. Passende Beiträge finden sie auf dieser Seite.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid