Wichtige Informationen bei Krebs

Wichtige Informationen bei Krebs“Diagnose Darmkrebs”. Diese niederschmetternde Diagnose nach einer Untersuchung trifft 450.000 Menschen jährlich in Deutschland und ganze 216.000 sterben daran. Nicht selten wird diese Diagnose zu spät gestellt, wodurch sich die Chancen auf eine erfolgreiche Therapie drastisch verringern. Durch einen regelmäßigen Check-up ab dem 40. Lebensjahr kann jedoch das Risiko, an einer der Krebsarten zu sterben, enorm reduziert werden.

Doch was ist eigentlich eine Krebserkrankung und was sind die auslösenden Faktoren? Krebs ist eine krankhafte Veränderung der Erbsubstanz, den Genen, wodurch deren Erbinformationen verfälscht werden. Mit zunehmendem Alter kann der Körper diese Fehler nicht mehr korrigieren, es kommt zur Bildung von Krebszellen. Je früher diese jedoch entdeckt werden, umso größer ist die Chance, durch eine geeignete Therapie diese Krebszellen zu zerstören. Haben die Krebszellen allerdings bereits Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, gebildet, ist es meistens zu spät. Ein Netzwerk bildet die Krebshilfe. Weiterlesen →

Pflegekasse prüft Pflegestufen und Schwere der Pflegebedürftigkeit

Pflegekasse prüft Pflegestufen und Schwere der PflegebedürftigkeitDie gesetzliche Pflegeversicherung trägt die Kosten der Pflege für die Menschen, die pflegebedürftig sind. Die unterschiedlichen Pflegestufen und Pflegebedürftigkeit werden in drei Stufen eingeteilt, ganz nach der Schwere des Pflegeeinsatzes.

  • Pflegestufe I beschreibt den erheblichen Pflegebedarf. Dabei wird davon ausgegangen, dass in einem oder mehreren Bereichen eine tägliche Hilfe notwendig ist und zusätzlich mehrmals in der Woche für die Versorgung und den Haushalt Personal benötigt wird. Die Grundpflege beträgt mindestens 45 Minuten, die Hilfe im Haus und für die Versorgung 90 Minuten täglich.
  • Pflegestufe II beinhaltet schwer pflegebedürftige Personen, die mindestens dreimal täglich Hilfe benötigen sowie zusätzlich mehrmals in der Woche. Als Zeiten werden hier für die Grundpflege 2 Stunden eingeplant und für Haushalt und Versorgung 3 Stunden täglich.
  • Pflegestufe III beschreibt die schwerstpflegebedürftigen Menschen, die rund um die Uhr Hilfe brauchen. Betragen muss die Grundpflege täglich mindestens 4 Stunden, die Versorgung mindestens 5 Stunden. Bei Härtefällen in der Pflegestufe III wird auch ein Aufwand an Pflege anerkannt, wenn die Pflege weit über das tägliche Maß hinausgeht.

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist heute schon kaum in der Lage alle Kosten, welche tatsächlich für die Pflege anfallen zu zahlen. Derzeit werden etwa 600.000 Menschen stationär in entsprechenden Einrichtungen versorgt. Dazu kommen nochmals 700.000 Personen, welche die Pflegestufe I bzw. II haben und von Angehörigen betreut werden. Weiterlesen →

Die Ausgestaltung sozialer Sicherheit durch Sozialpolitik

Die Ausgestaltung sozialer Sicherheit durch SozialpolitikDie Sozialpolitik orientiert sich bei der Ausgestaltung des System der sozialen Sicherheit an einer bestimmten Vorstellung von sozialen Gerechtigkeit. Michael Opielka unterscheidet 1. Bedarfsgerechtigkeit, 2. Leistungsgerechtigkeit, 3. Verteilungsgerechtigkeit und 4. Teilhabegerechtigkeit. “Soziale Sicherheit” in einem engeren Sinne ist dann gegeben, wenn allen Mitgliedern einer Gesellschaft ein menschenwürdiger Lebensstandard gewährt wird. Dieser orientiert sich an den durchschnittlichen Verhältnissen. Die Verhinderung und Beseitigung von wirtschaftlicher Not strebt mehr als die Sicherung der “nackten” Existenz an. Realisiert werden diese Zielsetzungen vor allem durch die Sozialversicherungen sowie die sozialen Entschädigungssysteme sowie subsidiär durch die Sozialhilfe. Abhängigkeit und Armut sollen so vermieden oder sofort nach Eintreten behoben werden. Eine einheitliche Grundsicherung für die wichtigsten sozialen und wirtschaftlichen Risiken soll gewährleistet werden. Weiterlesen →

Hilfe von der HNO-Praxis

Hilfe von der HNO-PraxisOhrensausen, Tinnitus oder eine Mittelohrentzündung sind Krankheiten, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Das menschliche Ohr kann Entzündungen nur schwer selbst heilen und ohne ärztliche Hilfe riskiert man sein Hörvermögen. Schon ein paar Minuten in einem Raum mit Zugluft können zu Ohrenschmerzen führen und dann sollte schnell ein Hals-Nasen-Ohrenarzt aufgesucht werden. Im Telefonbuch stehen Adressen in der Nähe und auch das Internet kann helfen, einen Facharzt in der Nähe zu finden. Sind akute Schmerzen der Grund für den Arztbesuch, sollte man bereits am Telefon darauf hinweisen, damit man nicht unnötig warten muss. Meist werden Schmerzpatienten vorgezogen und müssen nicht im Wartezimmer bleiben, bis alle Terminpatienten versorgt wurden. Weiterlesen →

Esszimmer gemütlich und zweckmäßig einrichten

Esszimmer gemütlich und zweckmäßig einrichtenDas Esszimmer gehört heute zu den Räumen einer Wohnung, die einerseits zweckmäßig eingerichtet werden und trotzdem einen wohnlichen Charme verbreiten sollen. Ein großer, eckiger Esstisch mit bequemen Stühlen bildet meist den Mittelpunkt des Raums, doch an den Seiten und in den Ecken des Zimmers gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. Große Grünpflanzen lockern ungenutzte Ecken auf und lange Seitenwände lassen sich mit Kommoden oder Schränken sinnvoll nutzen.  Der aufgearbeitete Geschirrschrank der Großeltern ist ein echter Hingucker, aber auch moderne Vitrinen oder Sideboards geben dem Raum eine gemütliche Note. Weiterlesen →

Bandagen

BandagenSport mit der Familie – Ganz sicher

Körperliche Betätigung ist nicht selten zwingende Voraussetzung für ein gesundes und langes Leben. Gerade in Familien hat der Sport in Halle, an der frischen Luft oder auch im Wasser einen ganz erheblichen Stellenwert. Neben der Erhaltung der Fitness dient der Familiensport auch der Stärkung des eigenen Familiengefüges.

Geschützt durch Sportbandagen

Um unliebsamen Verletzungen vorzubeugen und ebenso den Sportmuffeln (Sport ist Mord) kein weiteres Futter zu geben, ist es unerlässlich, sich im Zuge der sportlichen Betätigung richtig vor Verletzungen zu schützen. Einen wesentlichen Anteil zum Körperschutz tragen elastische Bandagen für die besonders empfindlichen und ebenso wenig geschützten Körperpartien dar. Diese Körperpartien, Ellenbogen, Handgelenke, Knie und Knöchel werden bei nahezu jeder Sportarten mehr oder weniger beansprucht. Handballer und Basketballer stöhnen über Kreuzbandrisse und Knöchelverletzungen. Der Skater vermisst nach seinem ersten Sturz im wahrsten Sinne des Wortes schmerzlich Knieschützer und Handgelenkschützer. Neben punktuellen Verletzungen durch unglückliches Agieren im Rahmen der körperlichen Beanspruchung bieten insbesondere Bandagen jedoch auch Schutz vor dauerhafter Belastung und Beanspruchung. So schwören mittlerweile Fußballer, Radfahrer und Tennisspieler bereits vorbeugend und präventiv auf die Nutzung von Bandagen und Schützer. Weiterlesen →

Massagen fördern die Gesundheit

Massagen fördern die GesundheitKaum jemand kann sich mittlerweile der überall spürbaren Veränderung im Gesundheitsbewusstsein der Menschen entziehen. Wer nicht als beratungsresistent gelten will, der kommt nicht umhin, ebenfalls etwas für die eigene Gesundheit zu tun.  Die ersten diesbezüglichen Maßnahmen sollen dann natürlich die Reduzierungen der Genussmittel, wie beispielsweise Alkohol und Nikotin, sein, damit der Körper nicht unnötig geschädigt wird. Im weiteren Verlauf gehören dann aber auch sportliche Aktivitäten und die richtigen Ernährungsgewohnheiten dazu, die jeder gesundheitsbewusste Mensch unbedingt umsetzen sollte, damit er die Möglichkeit hat, bis in das hohe Alter hinein fit und vital leben zu können. Weiterlesen →

Gibt es einen Biofleisch-Versand?

Gibt es einen Biofleisch-Versand?Nicht nur Biogemüse oder Bio-Obst steigt in der Gunst der Verbraucher, auch biologisch erzeugtes Fleisch wird immer wichtiger. Viele Menschen möchten Natürlichkeit und verzichten bewusst auf ein Schnitzel von einem genmanipulierten Schwein oder Ähnlichem. Der Weg in den Supermarkt ist zweifelsohne der Erste, aber er ist auch nicht immer der beste und erst recht nicht der bequemste, wenn es um Biofleisch steht. Das Warten in der Schlange, das doch eher hektische Aussuchen und der Stress, den das erzeugt sind nicht für jeden Verbraucher geeignet. Der Versand von Biofleisch ist eine sehr gute Alternative und dieser wird schon seit geraumer Zeit angeboten. Weiterlesen →

Psychoanalyse nach Freud

Psychoanalyse nach FreudDie Psychoanalyse ist eine psychologische Theorie über unbewusste psychische Vorgänge, die von dem 1856 in Österreich geborenen Siegmund Freud, einem Neurologen, begründet wurde. Er versuchte die Auswirkungen der Psyche auf den Menschen zu erklären, was zu seiner Zeit sehr ungewöhnlich war. Er entwickelte als Erster eine Möglichkeit, diese Auswirkungen zu untersuchen. Das fand hauptsächlich im Gespräch auf seiner berühmten Couch statt, wo er die Patienten frei assoziieren ließ, ihre Träume deutete oder auch auf die bekannte Freud’sche Fehlleistung einging, ein Phänomen, bei dem man im Zuge eines Versprechers seine wahren Gedanken äußert. Weiterlesen →

Suchttherapien ambulant und stationär

Suchttherapien ambulant und stationärViel wird über Suchtkranke geschrieben und gesprochen. Dabei denkt man an Rauschgiftsüchtige, Medikamentenabhängige oder Alkoholiker. Um diese Menschen von ihrer Sucht zu befreien, müssen es diese Menschen selber wollen. Sie müssen die Entscheidung für sich selbst treffen, dass sie von dieser Sucht befreit werden und dabei aktiv mithelfen und – vor allen Dingen – durchhalten, denn ein Entzug ist nicht einfach und fordert vom Süchtigen sehr viel.

Der erste Schritt ist der Gang zu einer Suchtberatungsstelle. Die dortigen Mitarbeiter sind entsprechend geschult und vermitteln gerne die geeignete Therapie. Auch beim Ausfüllen der vielen Formulare für den Versicherungsträger sind sie behilflich. Die Therapie kann sowohl ambulant als auch stationär, je nach dem Grad der Abhängigkeit, erfolgen. Dabei ist zu bedenken, dass eine ambulante Therapie viel länger dauert als eine stationäre. Die stationäre Therapie erfolgt in einer Fachklinik und beginnt mit dem Entgiften des Körpers. Zur Therapie gehören Gespräche, die sowohl Einzelgespräche sein können als auch Gruppengespräche, Beschäftigungstherapien, medizinische Anwendungen, je nach Vorschrift des Arztes. Weiterlesen →

Ergonomische Büromöbel sind gut für das Betriebsklima

Ergonomische Büromöbel sind gut für das BetriebsklimaAn einem Arbeitsplatz sollte man sich gut fühlen, um so zielorientiert und mit ganzer Leistungskraft arbeiten zu können. Dazu gehört selbstverständlich auch, als wichtiger Faktor, die Qualität der Arbeitsmittel. Ist man nun gezwungen, mit unzureichenden Büromöbeln zu arbeiten, wird sich das in der Gesundheit niederschlagen und damit zwangsläufigerweise auf das Betriebsklima. Ein hingegen ergonomisch angepasster Bürostuhl verhindert Rückenschmerzen, die Mitarbeiter bleiben im Idealfall gesünder, haben keine Rückenprobleme und Verspannungen im Hals, ihr seelischer Zustand ist besser, ihre Ausstrahlung positiv. Auch eine ergonomische Sitzhaltung zum Beispiel am Computerarbeitsplatz kann erhebliche Erleichterung bei Rückenschmerzen bringen, sie von Anfang an verhindern. Das sogenannte “dynamische Sitzen” verlangt nicht mehr, als alle zehn oder fünfzehn Minuten mit der Arbeit am PC kurzfristig innezuhalten und sich auf sich selbst zu konzentrieren, den Körper zu drehen und den Blick ins Weite schweifen zu lassen. Die Sitzhaltung sollte während der Arbeit möglichst oft verändert werden, das Gewicht verlagert werden. Am besten sitzt man am Computerarbeitsplatz mit den Händen in einem 90-Grad-Winkel über der Tastatur. Dabei sollte man darauf achten, dass die Tastatur zum Schreibtischrand noch etwa zehn Zentimeter Platz hat, als Ablagefläche für die Handballen. Weiterlesen →

Eltern und Kinder surfen gemeinsam im Internet

Eltern und Kinder surfen gemeinsam im InternetKinder möchten immer spielen, möchten immer beschäftigt werden und wollen am liebsten den ganzen Tag toben. Das sollen sie auch tun, denn es sind eben Kinder und zu einer kindgerechten Entwicklung gehört das Spielen dazu. Aber Kinder kommen auch in ein Alter, in dem die modernen Kommunikationsmedien und die technischen Neuerungen mehr als interessant sind. Eltern werden kaum um einen Computer herumkommen, kaum ein Kind wird auf Dauer ohne Spielekonsole durchs Leben gehen. Übertreiben darf man es nicht, aber ein gesundes Maß an Computerspielen zum Beispiel ist sehr vertretbar. Viele Homepages haben sich auf Spiele spezialisiert, Spiele, die man online spielen und mit denen sich das Kind auch sinnvoll beschäftigen kann. Weiterlesen →

Leistungen der GKV in Deutschland

Leistungen der GKV in DeutschlandDie GKV, also die gesetzliche Krankenversicherung, hat in erster Linie die formulierte Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu wahren, sie wiederherzustellen oder aber den Gesundheitszustand zu bessern. Die ist genau festgelegt im fünften Buch des Sozialgesetzbuches (SGB V) und durch Paragraf 12 Abs. 1 SGB V eingeschränkt. Wie hoch die im Einzelfall aufzubringenden Leistungen sind ist aber auch abhängig von der Maßgabe der Richtlinien, die der gemeinsame Bundesausschuss nach § 92 SGB V beschließt. Weiterlesen →

Erholung und Pflege für die Haut nach einer langen Partynacht

Erholung und Pflege für die Haut nach einer langen PartynachtFeiern macht Spaß und ein wenig davon sollte sich jeder gönnen dürfen. Viele Party Spiele sind mit dem Genuss von bunten Drinks verbunden und natürlich greift man auch bei den Nüssen und Chips gerne öfter zu. Eine fetzige Party hinterlässt aber auch Spuren und am Morgen danach ist das Gesicht mit tiefen Augenringen verziert und die Haut spannt unangenehm. Schlafentzug, Nikotin und Alkohol sind dafür verantwortlich und wer schnell wieder frisch und jung aussehen möchte, kann seine Haut beim Regenerieren aktiv unterstützen. Im ersten Schritt sollte man sich komplett abschminken und damit der Haut wieder die Möglichkeit zum Durchatmen geben. Weiterlesen →

Familienvorsorge im Fokus der Politik

Familienvorsorge im Fokus der PolitikDie Familie ist das höchste Gut einer Demokratie und die Politik versucht, für die Keimzelle der Demokratie so gut wie möglich vorzusorgen. Doch was in den 1960er Jahren noch problemlos möglich erschien, ist inzwischen zu einer komplexen Aufgabe geworden und die Politik muss immer wieder Nachbesserungen vornehmen. Die Riester-Rente war ein erster Schritt um mit kleinen Beträgen für das Alter vorzusorgen und auch bei der Pendlerpauschale wurde nachgebessert.

Immer wieder werden Stimmen laut, die besorgt melden, dass Familien immer schlechter gestellt sind, was auch oft an Unwissenheit liegt. Beispielsweise lässt sich die Steuerlast durch die richtige Strategie senken und oft könnten steuerliche Zuschüsse die finanzielle Situation verbessern, wenn sie genutzt würden. Die Politik erinnert immer wieder daran, dass frühzeitig vorgesorgt werden muss, damit das Studium der Kinder kein Loch in die Kasse reißt und auch die Absicherung elementarer Risiken wie Berufsunfähigkeit und Tod müssen im Vorsorgekonzept der Familien einen festen Platz erhalten. Das Bewusstsein dafür ist in den letzten Jahren in der Bevölkerung angestiegen, nicht zuletzt weil die Vorsorge immer wieder zum Thema gemacht wird, doch noch immer werden nur wenige Familien aktiv und schließen die dringend notwendigen Verträge ab. Weiterlesen →

Anlaufstellen für die Suchtberatung

Anlaufstellen für die SuchtberatungEs gibt viele verschiedene Suchtarten, doch sie alle haben eines gemeinsam. Der Betroffene schämt sich für seine Sucht und möchte sie am liebsten vor sich und anderen verstecken. Erst wenn die Selbsterkenntnis dazu führt, dass ein Betroffener vor sich selbst zugeben kann, dass er süchtig ist, kann der erste aktive Schritt zur Bewältigung der Sucht erfolgen – die Suchtberatung. Viele verschiedene Initiativen und Beratungsstellen werden von unterschiedlichen Institutionen betreut und überall kann man mit einem freundlichen Empfang ohne erhobenen Zeigefinger rechnen. Weiterlesen →

Öko-Test für Spielzeug

Öko-Test für SpielzeugViele Zeitungen und Unternehmen testen immer mehr die Beschaffenheit der Spielzeuge. Diese Warentests sind äußerst hilfreich und informativ vor allem für Käufer, die auf hohe und Öko-Qualität Wert legen. Wenn es um das Wohl der Kinder geht so schrecken die Eltern vor hohen Preisen nicht zurück. Ganz im Gegenteil, sie informieren sich und kaufen bewusst. So sollte es auch sein denn bei manchen Spielsachen kamen erschreckende Berichte ans Tageslicht und oft sollte man bei Einkäufen nicht nur seinem Gefühl vertrauen. Diese Skepsis ist gerade für Babyartikel angebracht. Weiterlesen →

Das Fitnessstudio im Eigenheim

Das Fitnessstudio im EigenheimIn den letzten Monaten haben die Medien verstärkt darauf aufmerksam gemacht, dass immer mehr Menschen an starkem Übergewicht leiden. Die Gründe dafür sind nicht nur falsche Ernährungsgewohnheiten, sondern auch mangelnde Bewegung. Die Zahl der Anmeldungen in den deutschen Fitnessstudios ist in den letzten 12 Monaten drastisch angestiegen. Wer jedoch auf den Geruch in den schlecht belüfteten Centern verzichten will, legt sich ein Fitnessstudio in den eigenen 4 Wänden zu. Um sich dieses Vorhaben auch finanziell zu ermöglichen, lohnt sich ein Blick in das Internet. Dort finden sich verschiedene Anbieter und Vergleichsmöglichkeiten, um eine individuelle Finanzierungsmöglichkeit zu erhalten. Weiterlesen →

Sind Mundduschen für die Hygiene geeignet?

Sind Mundduschen für die Hygiene geeignet?Zahn- und Mundhygiene ist für die meisten Menschen morgens die erste Tätigkeit und abends die letzte Aktion, bevor zu Bett gegangen wird. Dies ist auch äußerst wichtig, da nicht ordnungsgemäß gepflegte Zähne zum einen krankmachen, zum anderen in der Regel auch sehr viel Geld kosten können.

Zahlhygiene beginnt und endet jedoch nicht nur mit dem Zähneputzen. Wer seine Zähne gesund halten will, der muss eine ganze Reihe von Dingen beachten, die zusätzlich zum Zähneputzen unbedingt erforderlich sind. Zahnpflege beginnt explizit schon bei der richtigen Ernährung, die bestenfalls wenig Zucker enthält, damit Karies erst gar keine Chance hat. Auch das Trinken von zuckerhaltigen Limonaden und Säften sollte hier nach Möglichkeit unterbleiben. Das Zähneputzen selbst sollte –so empfehlen es viele Zahnärzte- nach jeder Mahlzeit erfolgen, damit Essensreste sogleich entfernt werden können. Weiterlesen →